komoot draussen

Evangelisch für unterwegs

Pilgerwege für Fußgänger und Radler

komoot wanderappAuf seiner Pilgerreise nach Rom anno 1510 nächtigte Martin Luther in Memmingen. Daraus lässt sich schließen, dass er dem Romweg über Lindau folgte und wenigstens dort seinen Fuß auf unseren heutigen Dekanatsbezirk gesetzt haben dürfte. Allerdings ist hierbei viel wissenschaftliche Spekulation im Spiel. Aber auch ohne Luthers persönliche Anwesenheit hat die Reformation im Allgäu deutliche Spuren hinterlassen. Es lohnt sich also, Luthers Versäumnis nachzuholen und sich die evangelische Seite der Region zu erpilgern. Deshalb haben wir alle evangelischen Gemeinden und Kirchen zu einer großen Pilgerroute verbunden, der Sie etappenweise zu Fuß oder mit dem Fahrrad folgen können. Die Strecken sind im Rahmen einer Kooperation in der kostenlosen Fahrrad- und Wanderapp von „komoot“ für Smartphons hinterlegt. Mit der App können Sie auch unterwegs Karten, Tipps und nützliche Echtzeitinfos abrufen.  Wir wünschen viel Vergnügen!

Und so geht´s

Die App für`s Smartphon ist kostenlos erhältlich bei www.komoot.de, google play oder im App Store. Damit Sie anschließend auch die benötigten Regionen kostenlos nutzen können, schenkt Ihnen komoot einen Gutschein im Wert von 8,99 Euro, den Sie im Jahr 2017 über diesen QR-Code aktivieren können (aber nur 1x!). Es gibt eine Smartphon- und eine Desktopvariante für den PC.

So kommen Sie ans Ziel:
1. Der QR-Code (für´s Smartphon) bringt Sie direkt zu komoot.de/g. Wer am PC beginnt, kommt über diesen LINK ans Ziel.
2. Falls Sie bereits komoot-Nutzer sind und ein Profil besitzen, melden Sie sich bitte an. Sollten Sie noch kein Profil bei komoot haben, ist es erforderlich, dass Sie sich eines erstellen.
3. Der Gutscheincode lautet: EVANGELISCHALLGAEU
4. Suchen Sie sich Ihre erste Tour aus und legen Sie los!

Die Touren:

Wer erst einmal nur schnuppern möchte, kann uns auch über eine Googlesuche finden. "Evangelisch im Allgäu - komoot" eingeben und dann ist es meistens die erste Anzeige. Hier können alle Touren schon einmal betrachtet werden.

Tour 1 (Fahrrad): Lindaurunde – Wasserburg, 1:25 Std.
Tour 2 (Mountainbike): Wasserburg – Lindenberg, 2:26 Std.
Tour 3 (Fahrrad): Lindenberg – Scheidegg – Weiler – Runde, 1:12 Std.
Tour 4 (Fahrrad): Lindenberg – Seltmans, 1:23 Std.
Tour 5 (Fahrrad): Seltmans – Waltenhofen, 1:13 Std.
Tour 6 (Wandern): Waltenhofen – Buchenberg, 2:15 Std.
Tour 7 (Wandern): Buchenberg – Kempten, 2:04 Std.
Tour 8 (Wandern): Kemptenrunde, 3:46 Std.
Tour 9 (Wandern): Kempten – Altusried, 3:46 Std.
Tour 10 (Wandern): Altusried – Dietmannsried, 1:54 Std.
Tour 11 (Fahrrad): Dietmannsried – Obergünzburg, 0:54 Std.
Tour 12 (Fahrrad): Obergünzburg – Neugablonz, 2:05 Std.
Tour 13 (Wandern): Neugablonz – Kaufbeuren, 1:17 Std.
Tour 14 (Fahrrad): Kaufbeuren – Marktoberdorf, 1:54 Std.
Tour 15 (Fahrrad): Marktoberdorf – Lechbruck, 1:21 Std.
Tour 16 (Fahrrad): Lechbruck – Füssen, 1:21 Std.
Tour 17 (Fahrrad): Füssen – Pfronten, 2:02 Std.
Tour 18 (Mountainbike): Pfronten – Oy, 0:47 Std.
Tour 19 (Fahrrad): Oy – Asante-Christus-Kapelle Kranzegg, 2:07 Std.
Tour 20 (Fahrrad): Kranzegg – Bad Hindelang, 1:04 Std.
Tour 21 (Wandern): Bad Hindelang – Sonthofen, 2:15 Std.
Tour 22 (Fahrrad): Sonthofen – Oberstdorf, 0:58 Std.
Tour 23 (Wandern): Oberstdorf – Hirschegg / Kleinwalsertal, 4:24 Std.
Tour 24 (Wandern): Oberstdorf – Fischen, 1:48 Std.
Tour 25 (Fahrrad): Fischen – Blaichach, 0:43 Std.
Tour 26 (Wandern): Blaichach – Immenstadt, 1:24 Std.
Tour 27 (Fahrrad): Immenstadt – Oberstaufen, 1:08 Std.
Tour 28 (Mountainbike): Oberstaufen – Scheidegg, 1:25 Std.
Tour 29 (Wandern): Scheidegg – Lindau-Zech, 4:07 Std.