!Geschenkt?

Das Grundeinkommen als Garant einer zukunftsfähigen Wirtschaftsordnung -
Zu diesem Thema referiert am Dienstag, 24. April 2018 ab 19.00 Uhr Prof. Dr. Bernhard Neumärker, Direktor der Abteilung für Wirtschaftspolitik und Ordnungstheorie von der Universität Freiburg, im Thomas-Dachser-Auditorium der Hochschule Kempten.

Vortrag Grundeinkommen - PlakatProf. Neumärker untersucht grundlegende Weichenstellungen unserer Gesellschaftsordnung vor dem Hintergrund eines BGE als sozialstaatlichem Instrument. Im Fokus steht die Verteilung von Arbeit und Freizeit im digitalen Zeitalter sowie diesbezügliche Freiheits- und Partizipationsprobleme für die Menschen. Dabei stellt das BGE als Bestandteil eines fairen Gesellschaftsvertrags einen neuen ordnungspolitischen Lösungsweg für dringende und zukünftige Entwicklungen der (digitalen) Arbeitswelt zur Verfügung. Für Prof. Neumärker ist das Grundeinkommen längst kein utopischer Ansatz mehr, sondern eine zwingende Sozialstaatsaufgabe, die das Freiheits- und Machtgefüge in der Gesellschaft neu justiert. Im Anschluss an den Vortag stellt sich Prof. Neumärker den Fragen der Besucher. Der Eintritt ist frei.