Ausstellungen zum Reformationsjubiläum

Bis in den Herbst hinein zeigen Kirchengemeinden anlässlich des Reformationsjubiläums noch bis in den Herbst hinein diverse Ausstellungen:

Bis zum 31. Oktober

♦ Was ist evangelisch?

Kapelle am Friedhof in Pfronten-Berg bis zum 31. Oktober 2017

In der kleinen, aber feinen Ausstellung sind evangelische Stimmen zu Kirche und Gesellschaft" zu sehen. In 18 Bilderrahmen werden evangelische Persöhnlichkeiten aus dem deutschsprachigen Raum vorgestellt, die sich in den vergangenen 500 Jahren in jeweils eigener Art dazu geäußert haben, wie sich Evangelisch-Sein in Kirche und Gesellschaft gestalten kann.

 

♦ Lindauer Reformationspfad

Ausstellung im Stadtraum. Lindau Insel.

Der Pfad verbindet Lindauer Orte der Reformation und macht durch Banner auf ihre Bedeutung aufmerksam. Öffentliche Führung am 29. September| 17 Uhr | Hafen vor dem Alten Leuchtturm (Mangturm). 7,00 / ermäßigt 3,50 (bitte möglichst passend vorhalten); Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.